HYGIENEKONZEPT

Hygieneregeln für Yogalehrer und Teilnehmer in unserem Yogastudio - gültig ab 18.Mai 2020

Liebe Yoginis und Yogis, liebe Gäste & Besucher, wir bitten euch, auch wenn es ungewohnt ist, die Hygieneregeln einzuhalten. Dies ist behördlich gefordert im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes. Und dies geschieht auch in eurem eigenen Interesse, denn es erlaubt uns, den regulären Kursbetrieb wieder aufnehmen und weiterführen zu können.

Mit Teilnehmer bist DU als Yogini und Yogi gemeint - und wir verneigen uns vor deiner einzigartigen Präsenz - Namasté.

 

Hygieneregeln - Stand August 2020

1 Wir begrenzen die Teilnehmerzahl auf maximal 8 - 10 Personen pro Yogakurs.

2 Ihr werdet im Yogastudio von den Yogalehrern und zusätzlich durch Aushänge über die einzuhaltenden Hygieneregeln informiert.

3 Das Tragen eines  Mund-Nasen-Schutzes wird behördlich generell im öffentlichen Raum empfohlen, ist im Yogastudio jedoch nicht verpflichtend. Da unsere Räumlichkeiten groß genug sind, um den Mindestabstand von 1,5 - 2 Metern einzuhalten, kann im Yogastudio auf Mund-Nasen-Schutz verzichtet werden.

4 Im Eingangsbereich und in den Toiletten stehen Desinfektionsmittel, Flüssigseife und Einwegpapierhandtücher bereit. Wir bitten euch, nach dem Betreten des Yogastudios eure Hände nach den Hygienregeln zu reinigen.

5 Die Toiletten und der Umkleidebereich dürfen nur von jeweils einer Person benutzt werden.

Bitte kommt, wenn möglich, schon in Yogabekleidung zum Kurs.

Außerdem bitten wir euch darum, euch nicht lange im Wartebereich aufzuhalten, sondern nach dem Ankommen, Hände reinigen usw. euren Platz im Übungsraum mit dem entsprechenden Mindestabstand von 1,5 - 2 Metern einzunehmen bzw. den Anweisungen des Yogalehrers diesbezüglich zu folgen.

6 Beim Ankommen, während des Unterrichts und bei der Verabschiedung verzichten wir auf Berührung und direkten Körperkontakt, und wahren das Einhalten des Mindestabstands. Wir begrüßen und verabschieden uns mit Namasté und ganz viel Herzensenergie.

7 Wir führen, wie gewohnt, eine Teilnehmerliste. Gebt bitte, wenn noch nicht erfolgt, eure Kontaktdaten an. Eure Daten werden sensibel und entsprechend der geltenden DSGVO behandelt.

8 Während des Unterrichts hat jeder von euch dem vorgegebenen Mindestabstand entsprechend genügend Raum zum Üben.

Die Yogalehrer verzichten auf jegliche Korrekturen über Körperkontakt während des Übens und beschränken sich auf verbale Anleitung unter Einhaltung des Mindestabstands.

Es wird ausschließlich Nasenatmung im Unterricht praktiziert. Intensive Atemübungen mit geöffnetem Mund werden nicht angeleitet.

9 Bei Einhaltung der Abstands- und Kontaktregeln kann auch während des Yoga-Unterrichts auf den Mund-Nasen-Schutz verzichtet werden.

10 Wenn ihr Erkältungssymptome habt oder euch kränklich fühlt, bleibt bitte zu Hause und kuriert euch aus, bevor ihr wieder zum Yoga kommt.

11 Bringt zum Kurs bitte eure eigene Yogamatte, Decke, Sitzkissen oder Bänkchen usw. mit.
Wenn du Neueinsteiger/in bist und noch keine eigene Yogamatte besitzt, dann kannst du von uns eine Leihmatte bekommen, die du nach dem Yogaunterricht desinfizieren musst. Desinfektionsmittel für Yogamatten stellen wir zur Verfügung.

 

12 Alle glatten Flächen, Türgriffe und Fußböden im Yogastudio werden regelmäßig von uns desinfiziert und gereinigt. Der Übungsraum wird außerdem regelmäßig gelüftet.

13 Wenn ihr noch nicht zum Yogaunterricht vor Ort kommen möchtet, steht euch auch weiterhin unser Online Angebot mit Übungsvideos zur Verfügung.

 

Bitte halte dich an diese Regeln, damit wir die Yogakurse im Studio weiterführen können.

Danke von Herz zu Herz für dein Verständnis und dein Mitwirken.

Wir geben unser Bestes, um euch entspannte und wohltuende Yogastunden zu ermöglichen.

 

Namasté & schwingende Herzensgrüße. Euer YOGA ROOM Team